Aufgaben & Ehrenamt

Kassierer / in

Allgemeines:

 

Der 1. Kassierer ist ein besonders wichtiges Vorstandsmitglied im Verein. Ohne ihn geht finanziell nichts. Er/Sie sollte eine kaufmännische Vorbildung haben.

Er wird durch den 2. Kassierer unterstützt und vertreten.

Seine Funktion:

Verantwortlich für die Finanzen und die Verwaltung in einem Verein.

 

 

Die Aufgaben:

 

In den Verantwortungsbereich des Kassierers fällt, kurz gesagt, alles, was mit der Vermögensverwaltung des Vereins zu tun hat: die Buchführung, die Jahresbilanz, der Haushaltsplan für jedes Ressort, die Steuererklärung, das Abschließen von Versicherungen, das Budget, Verkäufe und Finanzierungen, das Einziehen der Mitgliederbeiträge und Aufnahmegebühren, die Erstellung der Spendenbescheinigungen, evtl. die Lohnbuchhaltung.

 

 

Rechte und Pflichten:

 

Das Amt des Kassierers ist ein Amt mit einer hohen Verantwortung. 

Wichtig: Integrität, Reputation, Glaubwürdigkeit, fachliche Kompetenz.

 

Fällt der 1. Kassierer bis zur nächsten JHV aus übernimmt bis dahin der 2. Kassierer oder der 1. Vorsitzende diese wichtige Aufgabe.